Stempeldetails

Stempel 36: Friedensfahrtmuseum Course de la Paix

Gemeinde Bördeland OT Kleinmühlingen

Das Museum ist europaweit das einzige Radsportmuseum, das sich mit dem „Course de la Paix“, der Internationalen Friedensfahrt, beschäftigt. Geschichte und Geschichten der Friedensfahrt werden anschaulich erzählt.

Friedensfahrtmuseum Course de la Paix
Foto: ???

Wer waren die Fahrer mit den häufigsten Friedensfahrtteilnahmen? Wer errang die meisten Etappensiege? Wie entwickelte sich die Radtechnik? Fragen wie diese beantwortet die Ausstellung und zeigt interessante Informationen und einzigartige Exponate rund um die Geschichte der Friedensfahrt.

Friedensfahrtmuseum Course de la Paix
Foto: ???

Fotos und Filme, Rennräder, Pokale und Trikots können bestaunt werden. Sogar eine Draisine, ein historisches Hochrad, und andere außergewöhnliche Radraritäten lassen sich bestaunen.

Friedensfahrtmuseum Course de la Paix
Foto: ???

Die meisten Exponate stammen von ehemaligen Teilnehmern des einst größten Amateur-Etappen-Rennens der Welt. Bei besonderen Anlässen sind ehemalige Radsportler, die das Rennen bestritten haben, zu Gast im Museum. Sie berichten über ihre eigenen Erlebnisse und gehen gemeinsam mit den Besuchern durch die Ausstellung des Museums.

Friedensfahrtmuseum Course de la Paix
Foto: ???


Adresse

Radsportmuseum, Grabenstraße 20, 39221 Bördeaue OT Kleinmühlingen


Hinweis


Öffnungszeiten/Besichtigung

Di, Do, Sa, So 13:00–17:00 Uhr oder nach Vereinbarung: Tel. 039291 465570


Kontakt

Probleme melden


Ausflugstipp in der Nähe

  • Bockwindmühle Kleinmühlingen
  • Museum für Bodenschätzung in Eickendorf