Stempeldetails

Stempel 6: Lichtmess-Museum Glinde

Barby (Elbe) OT Glinde

Das Lichtmess-Museum ist das einzige Museum seiner Art in Deutschland. Es widmet sich der Geschichte der Glinder Lichtmess. Der Ort ist durch die jährliche Lichtmess-Feier bekannt. Die Glinder Zeitrechnung beginnt jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar, dem Lichtmess-Tag. Es ist überliefert, dass Fischer, Schiffer und Bauern sich an diesem Tag trafen, um das neue Arbeitsjahr einzuläuten.

Lichtmess-Museum Glinde
Foto: Stadt Barby

Aus nah und fern kommen jedes Jahr Gäste nach Glinde, um die Lichtmess-Feier zu erleben. Mit einem Festumzug wird der Beginn des Bauernjahres begangen. An der Spitze des Umzugs läuft der Sonnenträger, gefolgt von Wurststangenträgern und dem sogenannten Erbsenbären. Mit diesen Figuren wird der Winter ausgetrieben. Durch das Anzünden der Lichtmess-Sonne wendet man sich der hellen Jahreszeit zu.

Lichtmess-Museum Glinde
Foto: Stadt Barby

Im Museum begeben sich die Besucher auf eine Reise zu den Mythen der Sonne und Finsternis und entdecken die Geheimnisse der Glinder Lichtmess.


Adresse

Lichtmess-Museum, Dorfstraße 38, 39249 Barby OT Glinde


Hinweis

Glinde liegt direkt am großen Elbebogen. Lassen Sie sich bei einem Besuch des Lichtmess-Museums mit Kaffee und Kuchen im Museums-Café verwöhnen.


Öffnungszeiten/Besichtigung

Mai bis September: So 10:00–12:00 Uhr und 13:00–17:00 Uhr oder nach Vereinbarung: Tel. 039298 7235


Kontakt

Probleme melden


Ausflugstipp in der Nähe

  • Lichtmess-Sonntag: Lichtmess-Frauen-Frühstück
  • Mai-Nacht im Museum
  • Advent im Museumshof am Samstag vorm 2. Advent